ARLED Solutions GmbH startet die Prokuktion von

excovi Behelfsmasken

An unserem Produktionsstandort in Stockelsdorf bei Lübeck produzieren wir jede Behelfsmaske in Handarbeit. Dabei legen wir viel Wert auf die Verarbeitung und das textile Ausgangsmaterial. Eine Behelfsmaske wird in drei Schritten gefertigt. Die von unseren Grafikern erstellten Druckdaten werden auf ein Transferpapier spiegelverkehrt gedruckt. Anschließend transferieren wir die Farbe bei weit über 100 Grad in das eigentliche Trägermaterial. Dieser ist nach OekoTex Standard 100 geprüft. In der eigenen Konfektion und bei umliegenden Schneidereien werden auf den vier Stoffhälften nun die Behelfsmasken gefertigt.

Als Systemhaus auch für Großformatdrucke profitieren Sie mit einer unserer Behelfsmasken auch von unserem Knowhow. Das verwendete Textil ist sehr resistent und dennoch atmungsaktiv. Zudem kann es langfristig getragen werden. Waschen Sie das Material bei 95 Grad und lassen Sie es anschließend trocknen. Der eingearbeitete Nasenbügel sorgt zudem für den richtigen Halt auf dem Nasenrücken. Da dieser Bügel aus flexiblem Metall besteht, können Sie die Maske nicht in einer Mikrowelle trocknen

Zudem können wir jede Behelfsmaske personalisieren. Personalisierte Behelfsmasken fragen Sie am besten direkt bei uns per Email oder Telefon an. Wir sind für Sie da.

Unsere Produktion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden